Die Marxistische Klassentheorie

Vor mehr als 14 Jahren schrieb ich eine kurze Darstellung der marxistischen Klassentheorie, die wie ich finde, eine in Betrachtung auf die wirtschaftliche Entwicklung in Europa immer noch eine bedeutende Rolle spielt.

Karl Marx wollte die Entwicklungsgesetzlichkeit der menschlichen Geschichte darstellen, auf dem Hintergrund der liberalistisch kapitalistischen Gesellschaft. Marx stellte in groben Zügen die Entwicklungszustände der sogenannten Produktivkräfte dar. Der Begriff der Produktivkräfte umfasst bei Marx die menschlichen Kenntnisse, die Verkehrsverhältnisse, die maschinelle Ausstattung, naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse, sowie die verfügbare menschliche und tierische Arbeitskraft.

Die Menschen haben die Aufgabe, diese Produktivkräfte zur Sicherstellung ihres Lebensunterhaltes einzusetzen. Daraus entwickeln sich bestimmte Produktionsverhältnisse, das heißt, Verhältnisse unterschiedlicher Art zwischen den Menschen selbst, und zu den Produktionsmitteln (Werkzeuge, Maschinen, u.s.w.). Die wirtschaftliche Struktur der Gesellschaft ergibt sich laut Marx aus der Gesamtheit der Produktionsverhältnisse.

Das heißt also, dass die Lebensmöglichkeiten eines Menschen innerhalb einer Gesellschaft davon abhängen, wie seine gesellschaftliche Stellung gegenüber den Produktions- und Reproduktionsprozessen ist. Diese Stellung ist abhängig von dem Besitz oder Nichtbesitz an Produktionsmitteln. Diejenigen, die keine Produktionsmittel besitzen, sind wirtschaftlich abhängig, von denjenigen, die welche besitzen. Denn die Nichtbesitzenden müssen ihre Arbeitskraft an die Besitzenden verkaufen.

Solange das Privateigentum an Produktionsmitteln bestehen bleibt, haben die Besitzenden einen Vorteil gegenüber den Nichtbesitzenden um ihre Rechte verteidigen zu können, und die Erträge des Produktionsprozesses zu ihrem  Vorteil zu beeinflussen. Im Wirtschaftssystem der liberalistisch-kapitalistischen Gesellschaft herrschen Mechanismen vor, die zur einseitigen Verteilung der Verfügungsmacht über Produktionsmittel in den Unternehmen an der Freisetzung der Arbeitskräfte, sowie zum Lohndruck führen.

Eine Konzentrierung wirtschaftlicher und politischer Macht auf die Besitzenden führt zu einer Gesellschaftsordnung, die überwiegend die Interessen der eigenen Gruppe vertritt und deren Vorstellung eine größere Verbreitung erfährt. Das hat zur Folge, dass sich die Gesellschaft im Sinne der Produktionsverhältnisse spaltet. Nämlich das die Antriebskräfte wirtschaftlicher, politischer und ideeller Art in Bevorzugte und Benachteiligte aufteilen. Sie haben nun ungleiche Lebenschancen, wodurch sich ungleiche Lebenslagen ergeben. Die Interessen der beiden Gruppierungen sind antagonistisch.

Durch den technischen Fortschritt und den Wettbewerb sind die Besitzenden gezwungen ständig neue Produktionsmittel anzuschaffen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Diese Anschaffung geschieht vom sogenannten Mehrwert, das ist der Erlös der verkauften Güter nach Abzug der Lohnkosten. Da der Mehrwert von der Höhe des Erlöses und von der Höhe der Lohnkosten abhängig ist, sind die Besitzenden bestrebt immer mehr zu produzieren und die Lohnkosten möglichst gering zu halten. Durch die Anschaffung neuer Maschinen werden Arbeiter eingespart und somit Arbeiter freigesetzt. Des weiteren führt die Anschaffung neuer Maschinen zur Senkung der Lohnkosten und somit zur langsamen Verelendung der Arbeiter und eine Überproduktion von Gütern.

Daraus können Krisen entstehen, wodurch immer mehr Produktionsmittelbesitzer ihren Konkurs anmelden müssen. Die übrig gebliebenen Produktionsmittel verbleiben nun bei den immer weniger werdenden Besitzenden. Es ergeben sich nun Unternehmenskonzentrationen und eine Ballung des Eigentums bei einer kleinen Gruppe von Besitzenden. Marx prophezeite, dass die mittelständischen Unternehmen, sowie die Handwerker und Kaufleute völlig verschwinden würden, da sie der Konkurrenz der Industrie sowie der Kaufhäuser nicht gewachsen sind.

(vgl. Michael Drews, „Ursachen und Auswirkungen von Langzeitarbeitslosigkeit“, Hausarbeit 1999)