Hohe Ansprüche

Menschen mit hohen Ansprüchen, neigen dazu sich zu überfordern und bei der Annährung ihrer Ansprüche sich selbst zu erdrücken. Ein guter Psychotherapeut sagte einmal zu mir, „sei kein zu harter Richter mit dir“.


Eine meiner Lieblingsschriftstellen in der Bibel lautet:

„Sei nicht allzu gerecht und nicht allzu weise, damit du dich nicht zugrunde richtest. Sei nicht allzu gottlos und kein Tor, damit du nicht sterbest vor deiner Zeit. Es ist gut, wenn du dich an das eine hältst und auch jenes nicht aus der Hand lässt, denn wer Gott fürchtet, der entgeht dem allen.“

(Kohelet 7:16-18)


Das richtige Maß zu finden ist die Aufgabe eines jeden Menschen, die ihm von keinem Menschen abgenommen werden kann.